Kleines Accessoire: DIY Schlüsselband nähen

Schlüsselbänder sind immer wieder kleine Accessoires die den Alltag ein wenig bunter machen und wovon  man nie genug haben kann. Ein kleiner Alltagsbegleiter, wie ein hübsches  Schlüsselband ist schnell genäht und so vielseitig in der kreativen Umsetzung. Schlüsselbänder sind ein ideales Geschenk für groß und klein.

Ein einfaches Gurtband sieht immer recht langweilig aus, aber in Verbindung mit den Lieblingsstöffchen, Webband, Spitze oder einem Paspelband, wird dein Schlüsselband zum wunderschönen Designerstück.

Eine alternative zur den Schlüsselbändern aus Gurtband, ist mein kleines DIY zum Filz-Schlüsselband.

Auch Tragegurte für eure Taschen können auf diese Weise verziert werden und so zum wahrem Blickfang werden. Ich habe das Gurtband meiner Shopper und bei meiner Freestyle-Tasche auf diese Weise noch einmal ein wenig aufgehübscht.

Schlüsselband nähen

Schlüsselband nähen

Material

Gurtband (21 cm & 3 cm)
Baumwollstoff (21cm x 3 cm)
Baumwollstoff für die Paspel (2x 21 cm x 1,5 cm)
Kordel 42 cm
Schlüsselbandrohling + Zange
Stecknadeln, Stoffschere
Nähmaschine
optional: Satinband, KamSnap,
optional: Webband (21 cm) Spitze (42 cm) oder fertige Paspel (42 cm)

In meinem kleinen DIY ‚Schlüsselband nähen‘ zeige ich dir Schritt für Schritt wie du die Variante mit Baumwollstreifen, Paspelband und mit einer kleinen Kam Snap Schleife nähen kannst.

Schlüsselband nähen

Schritt 1: Schneide dir zunächst die Stoffstreifen und das Gurtband nach den o.g. Maßen zu., anschließend ziehst du den späteren mittleren Stoffstreifen durch den Schrägbandformer oder du faltest die Außenkanten per Hand links auf links zur Mitte.

Schlüsselband nähen

Schritt 2: Bügel über die Kanten, damit das Schrägband in Form bleibt und sich nicht wieder auseinander klappt.

Schlüsselband nähen

Schritt 3: Lege die Kordel in den Stoffstreifen und lege die Außenkanten bündig übereinander.

Schlüsselband nähen

Schritt 4: Fixiere den Stoffstreifen mit Stecknadeln. Nähe kanppkantig entlang der Kordel, hierbei ist ein Reißverschlussfuß von Vorteil.

Schlüsselband nähen
Schlüsselband nähen

Schritt 5: Lege das erste Paspelband auf dein Gurtband, anschließend das zweite und in der Mitte legst du dein Schrägband auf. Richte es mittig aus und fixiere den Stoff und das Paspelband am Gurtband mit Stecknadeln.

Optional kannst du das Paspelband und das Schrägband mit Stylefix am Gurtband fixieren.

Schlüsselband nähenDIY_Schluesselanhaenger_modage.de7

Schritt 6: Nähe das Schrägband knappkantig entlang der Paspel am Gurtband fest. Beim Nähen kannst du die Paspeln immer wieder ein wenig zurecht schieben. Für ein schöneres Stichbild für sichtbare Nähte, nutze ich gern die Stichlänge von 3,5 mm.

Tipp: Verwende für die Unterspule ein Garn, welches zum Gurtband farblich passt. Damit du später keine unschöne sichtbare Naht hast.

Schlüsselband nähenDIY_Schluesselanhaenger_modage.de9

Schritt 7: Versäubere die Enden mit einem Feuerzeug, somit verhinderst du ein späteres Ausfransen. Lege die Gurtenden anschließend bündig übereinander.

Schlüsselband nähen

Schritt 8: Nähe die Enden mit einem Zick Zack Stich im Bereich des Stoffstreifens zusammen.

Schlüsselband nähenDIY_Schluesselanhaenger_modage.de12

Schritt 9: Lege das Gurtband in den Schlüsselrohling. Du kannst den Rohling mit einer Zange oder mit einem Hammer zusammen biegen. Wenn du einem Hammer, so wie ich, verwendest, empfehle ich dir ein Handtuch über den Rohling zu legen, damit du nichts zerkratzt.

Schlüsselband nähen

Schritt 10: Zum Schluss kannst du dein Schlüsselband mit einer kleinen Kam Snap Schleife verzieren.

Schlüsselband nähen

Schlüsselband nähen

Eine kleien Beispielvariante mit Spitze und Webband.

Schlüsselband nähen

Schlüsselband nähen

Ich hoffe dir hat meine DIY-Anleitung Freude bereitet und das du mit deinem Ergebnis glücklich sein wirst. Gern kannst du mir per Mail oder auch bei Facebook deine genähten Ergebnisse zusenden oder an meine Pinnwand posten. Ich freue mich auf deine Bilder und dein Feedback.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen

Stoffe: Joel Dewberry *- Notting Hill, Hamburger Liebe *-  Dutch Love
Materialien: Gurtband*, Schlüsselbandrohling*, Kam Snaps*,Satinband*, Paspelband*, Farbenmix – Triangle Spring*
Link-Up: Creadienstag, Revival Linkparty, Kiddikram, meertje & Seasonal Sewing

Wenn du nach meinen DIY’s nähst/bastelst und deine Werke veröffentlichst, freue ich mich natürlich immer sehr wenn du darauf verweist, dass du nach dem DIY von – modage – kreativ warst.

2017-02-17T22:25:44+00:00 Dienstag, 1. Juli 2014|16 Comments

16 Comments

  1. Ulrike 1. Juli 2014 um 11:27 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin, ich bin gerade über den Creadienstag auf Deinen Blog gelangt und total verzückt. Du machst wirklich schöne Dinge und ich werde mir Deine Seite gleich mal abspeichern.
    Ganz liebe Grüße!
    Ulrike

  2. Apfelgrün & Erdbeerrot 1. Juli 2014 um 16:05 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    ich bin auch ein Fan von diesen schönen Alltagsbegleitern. Aber Deine sind wirklich besonders hübsch.
    Liebste Grüße Diana

  3. ilanoé 1. Juli 2014 um 16:19 Uhr - Antworten

    Deine Kreationen sind immer so schön, ich muss unbedingt auch welche machen, weil ich sie als Geschenk ganz toll finde!!! Und einen muss ich mir auch nähen 😉
    Ganz liebe Grüsse und vielen Dank für die tolle Anleitung! die ist nämlich top!
    Nathalie

  4. Andrea 1. Juli 2014 um 19:28 Uhr - Antworten

    Trés chic. Oder so 🙂
    Wunderschön. Ich glaube, mit Paspel werde ich sie auch noch ausprobieren 🙂 Ich stehe auf Paspel.
    Und an meinem Autoschlüssel ziert ja auch so ein schönes Paspelschlüsselband von dir. Immer wieder schön. Und sie machen nicht nur den Alltag bunter, sondern auch fröhlicher 🙂
    Liebste Grüße, Andrea

  5. Jenny 1. Juli 2014 um 19:36 Uhr - Antworten

    Super schöne Idee!
    Perfektes Mitbringsel für Freunde 😉
    Wenn ich meine Freundinnen besuche,
    hab ich immer gerne etwas kleines dabei um ihnen eine Freude zu machen ♡♥♡♥

    Danke fürs DIY
    ♡♥♡

  6. Chris 1. Juli 2014 um 19:52 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,

    Wiedereinmal eine wunderschöne Idee. Ich mag die Schlüsselanhänger onehin, aber deine sehen wieder sehr schick aus. 🙂

    Lg Chris

  7. lottapeppermint 1. Juli 2014 um 21:02 Uhr - Antworten

    Deine Schlüsselanhänger sind super schön. Mir gefällt die Materialzusammenstellung sehr sehr gut 🙂

  8. Susanne vom Duft(t)raum 2. Juli 2014 um 16:30 Uhr - Antworten

    Die Anleitung kommt mir gerade recht, denn heute ist eine Lieferung Schlüsselbandrohlinge bei mir eingetroffen 🙂
    Herzliche Grüße von
    Susanne

  9. Hunni& Nunni 2. Juli 2014 um 17:48 Uhr - Antworten

    Eine klasse Idee daneben das Paspelband hinzumachen, das macht echt was her…

    Liebe Grüße

    Nunni

  10. Laurinchen 19. Juli 2014 um 12:21 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,

    Deine Sachen gefallen mir sehr gut. Dein Tatüta hab ich schon sehr oft verschenkt.
    Hab aber mal ne kurze Frage. Wenn ich webband nähe bekomme ich immer einen leichten riss ins webband. Also da wo die Nadel einsticht. Hast du mir vielleicht einen Tipp?
    Wäre super und mach weiter so.
    Vielen Dank und liebe grüße

    • modage 19. Juli 2014 um 12:30 Uhr - Antworten

      Vielen lieben Dank 🙂 Wenn ich Webband aufnähe, verwende ich immer eine sehr dünne Nähmaschinennadel. Du solltest darauf achten, dass die Nähmaschinennadel nicht stumpf ist!

      LG, Katrin

  11. Laurinchen 22. Juli 2014 um 15:47 Uhr - Antworten

    Vielen Dank ich werde es versuchen. LG

    • Laurinchen 25. Juli 2014 um 18:45 Uhr - Antworten

      …. Ich habe es versucht. Suuuper. Vielen Dank für den Tipp.
      LG

      • modage 25. Juli 2014 um 20:31 Uhr

        Das freut mich sehr 🙂

  12. […] Traum in rosa.” Kinderleichte Anleitungen zum Nähen von Schlüsselbändern findet ihr bei modage und […]

  13. […] habe ich mich an den Anleitungen von Pattydoo (mit ihr habe ich sozusagen Nähen gelernt) und modage (Auch wenn die hier kreierten Bänder noch etwas aufwändiger sind als meine schlichte Version. […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar