Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen

Spitzen-Reißverschlüsse gehören zu meinen absoluten Favoriten unter den Reißverschlüssen. Sie sind schnell eingenäht bzw. wird eine Spitzen-Reißverschluss einfach knappkantig aufgenäht und sehen hübsch aus. Was möchte eine Näherin mehr? Aber wie funktioniert das Anbringen der Stopper? Wie die Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigt werden, zeige ich euch Schritt für Schritt.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Bei den endlos Spitzen-Reißverschlüssen* von Snaply beinhaltet der Lieferumfang mehrere Schieber (Zipper) in zwei Teilen, sowie kleine und große Stopper.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Stopper am Spitzen-Reißverschluss befestigen

Schritt 1: Schneide dir zunächst deine gewünschte Reißverschlusslänge + mindestens 4 cm zu. Den Schieber und den Schiebergriff musst du zunächst zusammensetzen.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 2: Den Schiebergriff schiebst du unter den Metallhaken und anschließend verschließt du den Metallhaken mit einer Zange.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 3: Beim Auffädeln des Schiebers auf den Spitzen-Reißverschluss gehst du genauso vor wie beim Endlosreißverschluss. Trenne an einem Ende die Reißverschlusszähne voneinander. Schneide am linken Reißverschlussband die untere Ecke ca. 1 cm schräg ab.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 4: Fädle den Schieber auf das untere Ende des rechten Reißverschlussbandes. Fädle anschließend auf das linke Reißverschlussband den Schieber.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 5: Halte die Enden fest und ziehe den Schieber nach oben.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 6: Der große Stopper wird an dem Ende befestigt, an dem du begonnen hast den Schieber aufzufädeln. Stecke den Stopper über die Reißverschlusszähne.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 7: Die spitzen Metallenden biegst du nach innen mit einer Zange um.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 8: Der Stopper verhindert nun das Herunterrutschen des Schiebers.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 9: Damit der Schieber beim Schließen des Reißverschlusses ebenfalls nicht herunterrutschen kann, bringst du an diesem Ende die zwei kleinen Stopper an. Bei Bedarf kannst du die Zähne mit einer Kneifzange vom Stopper bis zum Ende  des Reißverschlussbandes abtrennen. Lege den ersten Stopper um die Reißverschlusszähne.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 10: Mit der Zange drückst du den Stopper zusammen. Lege die Reißverschlussbänder zusammen und markiere dir auf gleicher Höhe die Position des zweiten Stoppers.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 11: Lege den zweiten Stopper um die Reißverschlusszähne und mit der Zange drückst du den Stopper ebenfalls zusammen.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Schritt 12: Der Schieber ist nun in beide Richtungen durch die Stopper gesichert.

Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen_Endlosreißverschluss Snaply_modage

Ich hoffe, dass euch mein Nähtipp zum Thema “Stopper an einem Spitzen-Reißverschluss befestigen” in Zukunft die Verarbeitung eines Sitzen-Reißverschlusses erleichtern wird.  Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg beim Lernen und ganz viel Freude beim Nähen.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen

2017-02-17T13:47:39+00:00 Donnerstag, 24. Juli 2014|3 Comments

3 Comments

  1. Lisa 24. Juli 2014 um 19:10 Uhr - Antworten

    Danke für die Erklärung!

    Ich schleiche auch schon lange um solche Reißverschlüsse herum… aber meine Stoffe sind meist zu bunt, als dass sie ordentlich zur Geltung kommen würden.

    Hast du vielleicht ein paar Beispiele, wie du sie verarbeitet hast?

    LG
    Lisa

    • modage 24. Juli 2014 um 20:14 Uhr - Antworten

      Liebe Lisa,

      wenn du oben in der Suche “ Spitzenreißverschluss“ eingibst, bekommst du ein paar Beispiele zur Verarbeitung. Bei Facebook findest du noch einige mehr. 🙂

      LG, Katrin

  2. Lizzi 9. April 2016 um 0:34 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung vom Anbringen des Zipper !

Hinterlassen Sie einen Kommentar