Clutch Emilia: Sew Along – Tag 6

Futterstoff und Oberstoff zusammennähen

Ihr Lieben, es ist soweit! Der Futterstoff und der Oberstoff werden heute zusammengenäht. Yippieh, das heißt die Tasche an sich wird heute vollendet. Auf den heutigen Tag habe ich mich sehr gefreut, obwohl ich auch ein wenig wehmütig bin, weil sich das Sew Along nun doch schneller dem Ende neigt, als gedacht. Aber, auf der anderen Seite bin ich auch voller Vorfreude auf eure „Emilias“. Aber ein wenig muss ich mich noch gedulden, da wir uns morgen ja noch einmal für das letzte Schmankerle an der Clutch wiedersehen.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen TB3

Sew Along „Clutch Emilia“- Futterstoff und Oberstoff zusammennähen

Markiere dir seitlich auf deinem Futerstoff (F) die Wendeöffnung von mind. 12 cm. Schließe den Reißverschluss und lege die Futterstoffe bündig übereinander. Achte vor dem Fixieren darauf, dass die Nahtzugaben bündig übereinanderliegen.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 1

Nähe die Futterstoffe zusammen, dabei sparst du die Wendeöffnung und die Reißverschlussöffnung aus. Achte darauf, dass du den Anfang und das Ende der Wendeöffnung gut verriegelst. Damit sich die Naht beim Wenden später nicht auftrennt.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 2

Schneide die Ecken schräg ab und kürze die Nahtzugaben auf ca. 5 mm. Stecke die Außentasche rechts auf rechts in die Innentasche.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 3

Falte auf beiden Seiten die Nahtzugaben auseinander und lege diese bündig übereinander und fixiere diese mit Stecknadeln oder Wonder Clips.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 4

Verschließe die obere Öffnung rund herum mit einer Nahtzugabe von 1 cm.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 5

Schneide die Nahtzugabe auf ca. 5 mm zurück. Anschließend wendest du die Clutch durch die seitliche Wendeöffnung.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 6

Die Nahtzugabe deiner Wendeöffnung steckst du nach innen und bügelst über die Kante. Mit einem knappkantigen Gradstich oder Leiterstich verschließt du die Wendeöffnung.

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 7

Forme die Naht an der oberen Öffnung aus. Zum Schluss steppst du die  Naht knappkantig ab, auch hier empfehle ich euch eine Stichlänge von 3,5. An den seitlichen Nahtzugaben wird es wieder ein wenig kniffliger, näht an dieser Stelle einfach ein wenig langsamer, dann klappt das ganz gut!

Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 8
Sew Along Clutch Emilia Fertigstellung einnaehen 9

Die Clutch ist mit dem heutigen Tag fertig. Herzlichen Glückwunsch! ♥ Morgen widmen wir uns dem letzten kleinen Eyecatcher, der Quaste/Tassel!

Eure Katrin

„Clutch Emilia“: Sew Along aktuelle Zusammenfassung:

 

2017-02-17T13:47:06+00:00 Dienstag, 27. Januar 2015|12 Comments

12 Comments

  1. Karin Hörbelt 27. Januar 2015 um 12:51 Uhr - Antworten

    … Ich bin ganz frustriert und traurig.

    • modage 27. Januar 2015 um 17:32 Uhr - Antworten

      Ohje, wwarum das denn? ;-/ LG, Katrin

  2. G'macht in Oberbayern 27. Januar 2015 um 14:39 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,
    das knappkantige Absteppen der Naht am oberen Rand hat heute mich und meine Maschine an die Grenzen gebracnt. Da hat sich’s dann doch gerächt, dass ich alles mit Kunstleder (auch die Paspel) genäht habe. Ich musste ganz schön tricksen, doch nach einem Vormittag Schweiß hab ich’s dann doch noch irgendwie hinbekommen….
    Jetzt bin ich schon gespannt auf den Taschenbaumler morgen, denn so einen hab ich auch noch nie gemacht…
    Liebe Grüße,
    Marlies

    • modage 27. Januar 2015 um 17:34 Uhr - Antworten

      Ich freue mich, dass du es geschafft hast. 🙂

  3. Kathrin 27. Januar 2015 um 18:31 Uhr - Antworten

    Juchu, meine Lederbestellung ist heute angekommen! Ich kann also doch noch mit einsteigen! 🙂

  4. Karin G 27. Januar 2015 um 19:59 Uhr - Antworten

    Hallöchen.
    Habe heute Tag 2 bis 6 in einem Aufwasch erledigt. 🙂
    Sieht super aus obwohl es sogar nicht meine Farben sind (braun und schwarz). Hatte aber diese Farben noch übrig vom Weihnachtsgeschenke nähen. Wird einfach hergeschenkt und für mein Exemplar werde ich mir verschiedene grüne Kunstleder besorgen. 🙂
    Danke für diesen SewAlong.
    Liebe Grüße wünscht Karin aus Wien

  5. KaRo Sonnenschein 27. Januar 2015 um 20:50 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    Supi die Tasche ist fertig. Nachdem ich das nähen mit Leder aufgegeben habe 🙁 ist nun meine Stoffversin fast fertig oder besser sie ist fertig, bis auf die Quaste. Ich freu mich so drauf. Bin doch sehr zufrieden bin meiner Stoffversion.
    Nun brauch ich nur noch Tipps, was ich den mit den zugeschnittenen Lederstücken Mache. denn mehr als 2- max. 3 Lagen näht meine Nähma nicht. Da stoßen wir leider an unsere Grenzen.
    LG Katrin

  6. Cristina 27. Januar 2015 um 21:53 Uhr - Antworten

    Hallo Kathrin, hatte gestern ja meinen ersten Reissverschluss genäht… Beim Zusammennähen des Futters mit der Tasche musste ich die Naht, welche die Enden des Reissverschlusses fixiert hat, irgendwie nochmals auftun und die Enden mehr nach aussen verlegen, da der Schlitten des RV 2cm vor Ende schon am Anschlag war… Hab richtig gebastelt, aber am Schluss hab ichs irgendwie hinbekommen. Soll ja niemand genau nachschauen :-). Hast du eine Anleitung oder einen Link, wie man einen Reissverschluss so wie in dieser Clutch näht? Ich weiss gar nicht, wo ich den Fehler gemacht habe… Freue mich aber total über mein bisheriges Ergebnis :-)))))

    • modage 28. Januar 2015 um 0:05 Uhr - Antworten

      Die Variante den Reißverschluss so einzunähen, habe ich mir selbst ausgetüftelt. 🙂 Tut mir leid, dass es so nicht 100% bei dir geklappt hat, aber vllt. ist ein Endlosreißverschluss doch nicht so geeignet für diese Variante des Einnähens. :-/

      Ich freue mich aber, dass du trotzdem mit deinem Ergebnis glücklich bist. 🙂

      LG, Katrin

  7. Birgitt 30. Januar 2015 um 16:19 Uhr - Antworten

    FERTIG!!!! An sich ja ziemlich easy, aber das Zusammenfügen von Außen und Innen hat mich jetzt echt Nerven gekostet. Mal schauen wie sie sich im Alltag schlägt…..
    Auch wenn ich nacharbeiten mußte…komme leider nur jede 2.Wo zum nähen, habe ich die Schritte schon jeden Tag verfolgt und muß sagen, es war toll…war mein erster Sew Along und bestimmt nicht der letzte….
    Liebe Katrin, das hast du ganz toll hinbekommen!!!

  8. Caro 3. Februar 2015 um 12:18 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,

    erst einmal danke für den Sew Along.
    Heute habe ich Reißverschluss einnähen und Tasche fertig stellen nachgeholt. Aber eins frage ich mich: Wie hast du beim knappkantigen Absteppen ganz am Ende alles unter die Nähma bekommen? :-O Ich nusste improvisieren und konnte gar nicht einmal komplett drum herum nähen. :/

    Liebe Grüße,
    Caro

Hinterlassen Sie einen Kommentar