Magnetverschluss anbringen

Heute möchte ich euch gern zeigen, wie schön einfach und vor allem schnell ihr einen Magnetverschluss an euren Nähprojekten anbringen könnt. Ich persönlich mag Magnetverschlüsse sehr gern, da sie sich schnell öffnen und schließen lassen und vor allem auch versteckt an Taschen angebracht werden können.  Mit meinem kleinen DIY zeige ich dir, wie  das Anbringen eines Magnetverschlusses funktioniert. Ein Magnetverschluss kann sehr edel aussehen, ebenso wie die Verarbeitung eines Steckschlosses oder Drehverschlusses.

Taschenverschlüsse

Teil I: Drehverschluss
Teil II: Steckschloss
Teil III: Magnetverschluss

  Steckschloss Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage.de 1

Welche Vorteile bietet ein Magnetverschluss?

Der praktische Magnetverschluss ist für alle Arten von Taschen, Portemonnaies mit Verschlussklappen usw. geeignet. Er hat den Vorteil, dass er sich mit nur einer Hand schnell Öffnen und Schließen lässt. Der Magnetverschluss kann wunderbar versteckt angebracht werden.

Tipp bei für die Verarbeitung

Der Magnetverschluss sollte immer zwischen zwei Lagen Stoff angebracht werden, da die Rückseiten nicht sonderlich schön sind.  Bei dünnen und leichten Stoffe, solltest du zuvor deinen Stoff mit Vlies verstärken.

Bestandteile eines Drehverschlusses

Magnet mit 2 Stiften und Metallplättchen

Steckschloss Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage.de 2

Magnetverschluss anbringen – Step by Step

Drücke die Magnetstifte auf deine Wunschposition. Mit einem Nahtrenner schneidest du die Markierungen ein. Stecke die Stifte durch die Einschnitte. Lege die Metallplatte über die Stifte und biege diese mit einer Schere/Zange zusammen.

Steckschloss Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage.de 3

Markiere dir nun mit dem Gegenstück die genaue Plazierung des Magnetes. Schneide die Markierung erneut ein und stecke die Magnetstifte durch die Einschnitte.

Steckschloss Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage.de 4

Biege die Stifte um und schon bist du fertig.

Steckschloss Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage.de 5

Ich hoffe, dass mein kleines DIY  für dich gut nachvollziehbar ist und ich wünsche dir viel Freude bei deinen neuen Taschen mit Drehverschluss.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

2017-02-20T22:48:51+00:00 Freitag, 13. März 2015|6 Comments

6 Comments

  1. Petra 14. März 2015 um 19:03 Uhr - Antworten

    Total schön Dein Beispiel. Was für eine Ziernaht ist das? Und wo hast Du das tolle Leder her?
    Ich bin total begeistert

    • modage 14. März 2015 um 20:38 Uhr - Antworten

      Liebe Petra,

      das Leder habe ich auf DaWanda gekauft und meine Nähmaschine W6 N3300 exklusive: http://www.modage.de/2015/02/10/meine-naehmaschine-w6-n-3300-exklusive/ kann diesen tollen Zierstich. 🙂

      LG, Katrin

      • Petra 17. März 2015 um 9:58 Uhr

        Liebe Katrin,

        Viele lieben Dank für die Informationen. Ich glaube meine Maschine hat einen ähnlichen Zierstich, den probiere ich mal aus. Ganz lieben Dank für diese schöne Anregung.

        Lg Petra.

  2. Petra 15. März 2015 um 13:01 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    das ist ein tolles Tutorial, vielen Dnak dafür.
    Vielleicht solltest Du noch dazu schreiben, dass Magnetverschlüse nicht in Nähe von Chipkarten aufbewahrt werden sollten, da die Dinger ja logischerweise magnetisch sind und den Chip beschädigen könnten. Passiert nicht soooooo oft, wäre aber ärgerlich, wenns gerade die Bankkarte ist oder der Personalausweis. Mir ist es bereits einmal passiert, schön doof, wenn frau gerade an der Kasse steht…
    LG Petra

  3. Lidija 18. März 2016 um 22:08 Uhr - Antworten

    Sehr ansehnliche Bilder zu deinem Tutorial. Echt schön gemacht 🙂
    Weiter so!

    Gruß,
    Lidija

  4. Lena 6. April 2016 um 10:18 Uhr - Antworten

    Hey, das ist ja echt cool! Alles sehr gut beschrieben und einfach zu verstehen. Hat mir sehr geholfen!

    Liebe Grüße

Hinterlassen Sie einen Kommentar