Paper Piecing: Meine neue Druckerhaube

Sicherlich kennt ihr das Problem mit den nicht vorhandenen Schutzhauben für Drucker & Co. Nachdem nun unser Drucker in mein Nähzimmer umgezogen ist, musste auch ganz schnell eine schicke Druckerhaube her. Ich muss gestehen, als der Drucker in dem Arbeitzimmer von meinem Mann stand, war ich nicht wirklich motiviert eine entsprechenden Haube zu nähen.

Der Nachteil von schwarzfarbener Technik ist der wahnsinnig hohe Faktor, dass wirklich jedes noch so kleine Staubkörnchen den Weg auf die schwarze Oberfläche findet. Ein riesiger Nachteil in einem Nähzimmer, denn durch das Zuschneiden und Vernähen von Stoffen, wird eine Menge Staub aufgewirbelt.

Aber der Staubschicht auf dem Drucker ging es nun an den Kragen und wir bekämpfen das Problem mit einer hübschen selbstgenähten Druckerhaube.

Die Paper Piecing Nähtechnik hat es mir wirklich angetan und mit dieser Technik gelang es mir aus einen einfachen grauen Stoff einen wahren Eyecatcher zu nähen.

Paperpiecing Druckerhaube 1

Das Nähen auf Papier ist wirklich ein Kinderspiel und macht am Ende richtig was her. Für meine Druckerhaube habe ich mich u.a. für die A Circle of Geese Vorlage, sowie für einen kleinen Auszug aus dem Quilt Flying Geese go Crazy* entschieden.

Paperpiecing Druckerhaube 3

♥♥♥

Paperpiecing Druckerhaube 7

Die Vorlage aus dem Flying Geese go Crazy Quilt habe ich um 5 weitere Dreiecke erweitert, damit sich auch alle Farben aus meinem Circle of Geese wiederspiegeln.

Paperpiecing Druckerhaube 2

♥♥♥

Paperpiecing Druckerhaube 8

Der Circle of Geese besteht eigentlich aus 4 genähten Einheiten, aber da ich meine genähten Elemente über die vordere Ecke zusammennähen wollte, benötigte ich nur drei Einheiten für meinen Keis. 🙂

Paperpiecing Druckerhaube 5

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und auch ganz stolz, dass nun unser Drucker, wie auch mein Plotter endlich hübsch eingehüllt sind.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

Schnittmuster: Kostenfreie Vorlage – A Circle of Geese, Flying Geese go Crazy
Stoffe: Timeless Treasures Sketch, Charm Pack – Robert Kaufman
Materialien: Vlies H640
Link-Up: meertje, Rums,  Nähfrosch, Allie & Me, Paperpiecing

 

2017-02-17T13:40:18+00:00 Donnerstag, 5. November 2015|9 Comments

9 Comments

  1. lottapeppermint 5. November 2015 um 18:25 Uhr - Antworten

    Auf die Idee, eine Druckerhaube zu nähen, wäre ich wahrscheinlich nicht gekommen, aber das schaut wirklich super dekorativ aus! Und die bunten Dreiecke machen echt was her. Sehr cool 🙂

    Liebe Grüße,
    Natalie

  2. Kirsten 5. November 2015 um 18:48 Uhr - Antworten

    Die Haube ist echt super schön und sieht so geschmackvoll aus! Die Entwicklung habe ich schon bei Instagram verfolgt und da gefiel mir die Farbkombination schon total gut. Paper Piecing muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Kirsten

  3. Katherina {stitchydoo} 5. November 2015 um 19:22 Uhr - Antworten

    Auch die Idee, einen Drucker zu verhüllen, wäre ich im Leben nicht gekommen, dabei sieht es richtig toll aus und macht sich tausend mal besser als diesen schwarzen „Klotz“ dort stehen zu haben! Mir gefällt deine Hülle sehr gut – schön dezent mit farbenfrohen Hinguckern! ♥

    Liebe Grüße
    Katherina

  4. modage 5. November 2015 um 19:35 Uhr - Antworten

    Danke ihr Lieben <3 Vorher lag immer ein Handtuch über dem Drucker, aber diesen Anblick konnte ich in meinem Nähzimmer nicht aushalten 🙂

  5. Anja 5. November 2015 um 22:06 Uhr - Antworten

    Oh wow, das macht was her! Sehr sehr schick geworden, da sind meine Druckerabdeckung wirklich einfach nur funktional 😉 (kleene.wordpress.com/2015/09/25/gute-nacht-drucker/)

    Liebe Nähgrüße
    Anja

    • modage 6. November 2015 um 17:17 Uhr - Antworten

      Liebe Anja,

      lieben Dank. ♥ Ganz ehrlich, wenn das Arbeitszimmer von meine Mann nicht zum Kinderzimmer werden würde, dann wäre die Schutzhaube auch nur funktional geworden. Aber in meinem Nähzimmer, wpllte ich es schick. 🙂

      LG, Katrin

  6. Jenny 5. November 2015 um 22:21 Uhr - Antworten

    Na, die Idee ist ja mal der Hammer. Kommt sofort auf meine To-Sew-Liste.
    Und sieht super bei dir aus! Schöne Technik, tolle Farben.
    Alles Liebe
    Jenny

  7. Claudia 23. Februar 2016 um 8:51 Uhr - Antworten

    Sieht suuuuuper aus, schicker kann ein Drucker definitiv nicht verpackt werden! 🙂

    Glg
    Claudia

  8. Gabi 1. März 2016 um 16:40 Uhr - Antworten

    Supercool! Wie lustig, da habe ich gerade eben einen Circle of Geese ausprobiert und auf eine Tasche appliziert. Deine Lösung, ihn so um die Ecke zu platzieren finde ich sehr gelungen! lg, Gabi

Hinterlassen Sie einen Kommentar