Mein Knüttelhakenetui & kleine eBook-Verlosung

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit langem mal wieder etwas nur für mich genäht, nichts fürs Töchterchen und auch nichts für die Wohnung. Hach, was hatte ich mich schon auf den neuen Knüttelhakenetui-Schnitt von Fräulein An  gefreut. Ich war schon vor 2 Jahren restlos von ihrer ersten genähten Version begeistert, da freute ich mich natürlich um so mehr, als ich jetzt den Schnitt für das Etui probenähen durfte.

Aber erst einmal, muss ich vielleicht erwähnen, was ein Knüttelhaken im Norden Deutschlands eigentlich bedeutet. Ein Knüttelhaken, kannte ich zuvor nur unter den langweiligen Begriff – Häkelnadel! Aber man lernt ja nie aus!

Für mein Knüttelhakenetui* habe ich zarte Frühlingsfarben gewählt und passend dazu einen kleinen Schmetterling integriert. Ich freue mich so sehr über mein Ergebnis und das Häkeln wird mir nun noch mehr Freude bereiten.

Mein Knüttelhakenetui

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 3

Eigentlich wird das Knüttelhakenetui mit einem Gummiband verschlossen, leider wollte meine Gummikordel nicht so ganz mit der Öse meines Knopfes harmonieren, also habe ich mich kurzerhand für Plan B entschieden und eine dreifarbige Kette zum Verschließen gehäkelt.

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 12

Und weil ich kleine besondere Details liebe, habe ich den Ketten-Abschluss mit drei schlichten Perlen verziert. ♥

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 7

Mein persönliches Highlight ist der kleine Schmetterling. Durch den Paperpiecing Schmetterling war das  äußere Schnittteil recht zeitaufwendig , aber es hat sich gelohnt. 🙂

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 1

Leider treffen die einzelnen Schmetterlingselemente nicht 100% aufeinander.

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 11

♥♥♥

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 4

Innen verhindert eine weitere kleine Klappe das Rausrutschen der Häkelnadeln. Ich finde die innere Klappe ein sehr schönes Detail, einfach nur weil es mich optisch sehr anspricht, unabhängig von der Funktionalität. 🙂

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 2

♥♥♥

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 10

Meine Häkelnadeln bzw. Knüttelhaken haben jetzt in jeden Fall ein schönes neues zu Hause.

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 8

♥♥♥

Knuettelhakenetui Haekeletui modage.de 9

Kleine eBook Verlosung

****Gewinnspiel ist beendet!****
Gewonnen hat Kommentar Nr. 13 – Miriam! Herzlichen Glückwunsch. ♥Bildschirmfoto 2016-02-22 um 17.04.07

Wie ihr schon gemerkt habt, bin ich von diesem Schnitt restlos begeistert und denke, dass in dem kleinen, aber feinem Etui nicht nur Häkerlnadeln Platz finden müssen.  Die Nähanleitung ist gewohnt professionell und detailliert beschrieben, somit auch ein Nähprojekt für Nähanfänger.

Und weil ich so begeistert bin, freue ich mich auch sehr, dass mir die liebe Andrea ein eBook für eine kleine Verlosung zur Verfügung stellt.

Wenn du Lust auf eine neues hübsches Nähprojekt hast und dein eigenes Knüttelhakenetui nähen magst, dann hast du jetzt die Chance, ein eBook zu gewinnen. Hinterlasse einfach bis Sonntag, den 21. Februar 2016, 20.00 Uhr, einen Kommentar unter diesem Post.

Da ich immer auf der Suche nach neuen Nähprojekten bin und ich aber auch immer wieder feststellen muss, das so viele neue und auch alte Schnitte/Nähanleitungen an mir vorüberziehen, ohne das ich davon überhaupt etwas mitbekomme, würde ich mich sehr freuen, wenn du mir dein letztes Nähprojekt verraten würdest.

Teilnahmebedingungen:
• Jeder darf nur einmal teilnehmen, alle doppelten Kommentare werden gelöscht.
• Du  bist mind. 18 Jahre alt.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
• Der Gewinner wird mit random.org ermittelt und per Mail von mir benachrichtigt.

Ich wünsche euch viel Glück.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

Stoffe: Mosaik von Tula Pink Eden-Kollektion, Uni-Stoffe von Karstadt
Schnitt:
Knüttelhakenetui von Fräulein An, butterfly charm blocks von lillyella
Materialien: Überziehbare Knöpfe
Link-Up: Häkel ♥ Liebe, Meertje, Rums, Paperpiecing, TT

2017-02-17T13:39:50+00:00 Donnerstag, 18. Februar 2016|44 Comments

44 Kommentare

  1. Katharina Z. 18. Februar 2016 um 2:01 Uhr - Antworten

    Huhu was für schöne Farben und eine tolle Idee. Da mach ich doch gern mit. Mein letztes Nähprojekt war ein Geburtstagsshirt für meine Maus mit vielen Details. Jetzt setz ich mich bald an ein Kissen für einen neuen Erdenbürger 🙂
    Lg Katharina Z.

  2. Katharina 18. Februar 2016 um 3:41 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Katrin,
    das ist ja richtig wundervoll geworden.. Und so akkurat..
    Ich Nähe derzeit viel Babysachen (Strampelhose Klimperklein).. Und Grade aktuell eine Still-Marta 🙂
    Viele Grüße, Katharina

  3. Marietta 18. Februar 2016 um 6:02 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    dein Mäppchen sieht toll aus. Der Schmetterling ist perfekt so (wer ist schon 100% gerade?) und dein Verschluss ist eine super Idee.
    Mein letztes Projekt war ein gedrehter Leseknochen und 2 Mäppchen. Hier kannst du genaueres erfahren: http://www.h-mundc.blogspot.de/2016/02/ksw-15-mein-ergebnis.html?m=1
    Lieben Gruß
    Marietta

  4. Judith 18. Februar 2016 um 6:24 Uhr - Antworten

    Oh wie Wunder übsch. Diese pastelligen Farben und dann dieser wunderbar dort hinein und ist ein echter Eyecatcher.

    LG Judith

  5. Wiebke Leben 18. Februar 2016 um 6:25 Uhr - Antworten

    Oh das ist ja ein süßes Etui!!! <3 da meine "Knüttelhaken" (das Wort mag ich – ich kenne das auch nur unter Häkelnadel) zur Zeit Kreuz und quer in einer Box rumfliegen denke ich schon seit längerem über eine andere Lösung nach – da käme das eBook mir sehr recht… 😉

  6. Ricarda Heeskens 18. Februar 2016 um 6:46 Uhr - Antworten

    Das sieht wirklich klasse aus, vor allem der Schmetterling! Dafür hätte ich nie im Leben die Geduld, Hut ab! Bei dir merkt man die Liebe zum Detail und das mag ich sehr 🙂

    Über das Ebook würde ich mich sehr freuen, ich brauche noch ein Mäppchen für meine Brushpens und ich glaube, dass das dafür auch prima geeignet wäre! 🙂

    Mein letztes bzw aktuelles Nähprojekt ist die Tasche Umme Ecke von Sunny’s Ecke. Leider fehlt mir noch Material für die Taschenträger, aber sobald das da ist wird die Tasche fertig genäht 🙂

    Liebe Grüße,
    Ricarda 🙂

  7. Wolke 18. Februar 2016 um 6:59 Uhr - Antworten

    Ein wunderschönes Täschchen!
    Und so herrlich aufgeräumte Nadeln !!!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

  8. maikaefer 18. Februar 2016 um 7:12 Uhr - Antworten

    Oh, das Wort kannte ich tatsächlich noch nicht. Wie toll. Da hab ich gleich etwas dazu gelernt. Und natürlich mag ich gleich auch ausprobieren und hüpfe direkt mal in Dein Lostöpfchen. Mein letztes Projekt? ?? Viele. Aber entdeckt habe ich zuletzt das Hippokissen von kreativ oder primitiv. Süß! Viele liebe Grüße maika

  9. Mascha 18. Februar 2016 um 7:24 Uhr - Antworten

    Ich bewundere Menschen die so kleine Patchworkbilder überhaupt hinbekommen, also ärgere dich nicht wenn die Nähte nicht ganz genau zusammen passen. Vielleicht fliegt der Schmetterlink auch einfach eine Kurve 😉
    Mein letztes kleines Nähprojekt waren vorgestern zwei einfache Schlauchschals um meine Ohren nach einer überstandenen Mittelohrentzündung noch etwas zu schonen. Ansonsten stricke ich im Moment an einer Strickjacke und einem Poncho. Mal sehen was zuerst fertig wird 🙂
    Das tolle Etui würde ich super gerne für meine Schwester nähen 🙂

    Ganz liebe Grüße Mascha

  10. Ina 18. Februar 2016 um 8:02 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,
    dein Schmetterling ist der Wahnsinn! Ich hab mich noch nicht an Paperpiecing getraut … dein Beispiel motiviert mich allerdings damit zu beginnen 🙂
    Das Ebook hätte ich auch gerne *wink*. Mein letztes Projekt ist leider wenig inspirierend: eine Leggins für meine Nichte 😀
    Liebe Grüße
    Ina

  11. Andrea 18. Februar 2016 um 8:53 Uhr - Antworten

    Guten Morgen 🙂
    Wahnsinnig schön, dein Häkelnadeletui – und tolle Farbkombination. Ich könnte mir auch vorstellen, dass das Etui gut für Farbstifte passen würde. So als kleines Maletui to go ;-).
    Aktuell habe ich gerade eine Mini Hudson Pant von True Bias fertiggestellt und als nächstes stehen eine Mara Blouse und ein Lotta Skirt von CompagnieM für mein Mädchen am Programm. Ich bin schon in Frühlingsstimmung 😉
    Ich freu mich, weiter von dir zu lesen und schicke liebe Grüße!
    Andrea

  12. Dana 18. Februar 2016 um 9:01 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,

    das Mäppchen sieht super aus. Da würden sich meine Häkelnadeln auch freuen (und ich mich auch, damit ich nicht immer suchen muss ).
    Daher würde ich mich über den Gewinn freuen.

    Derzeit Nähe ich einige Utensilien für die Wohnung, damit es gemütlicher aussieht.

    Liebe Grüße, Dana

  13. Miriam "Mecki macht" 18. Februar 2016 um 9:38 Uhr - Antworten

    Es ist wirklich wunderschön geworden und sehr geschmackvoll-zart kombiniert- die kleine Ungenauigkeit deines PP-Schmetterlinges ist so unauffällig, dass du dich darüber wirklich nicht ärgern musst- denn im Gesamtergebnis sehrschön❤️ Ich nähe im Moment ein Pixelheart-Kissen, da stecke ich mitten im freemotionquilting- und eigentlich müsste ich mal dringend meinen angefangenen Sternequilt weitermachen- am Montag muss mein Ottobreshirt für Buxsens Zeitschriftensewalong fertig sein- muss noch einiges ändern, weil der Schnitt bei mir leider nicht richtig sitzt 😉 jetzt weisst du Bescheid hihihi – LG Miriam „Mecki macht“

    • modage 22. Februar 2016 um 17:09 Uhr - Antworten

      Liebe Miriam, du hast gewonnen! Herzlichen Glückwunsch ♥ Ich habe dir soeben eine eMail geschickt! 🙂 LG

  14. Elke 18. Februar 2016 um 9:45 Uhr - Antworten

    Dieses Etui sieht ja toll aus, wäre was für mich, dann bringe ich vielleicht meine Nadeln aus der Plastiktüte raus. Und dann wären sie auch noch ordentlich sortiert.
    Meine letzten Nähprojekte waren für den Nachwuchs meiner Cousine ein Knotenmützchen und eine Krabbeldecke aus Wellness-Fleece mit dickem Vlies innen. Hab noch einen Rand abgenäht und dabei mehrmals geflucht, weil zu dick für die Nähmaschine. Aber zu guter Letzt hab ich´s doch hingekriegt.
    Im Moment (dauert schon 1 Woche) sitze ich bei einer Schnabelinabag für mich.

  15. Moni 18. Februar 2016 um 10:02 Uhr - Antworten

    Das Etui ist ja super schön geworden! Deine Farbauswahl gefällt mir sehr gut und der Paper Piecing Schmetterling setzt ein klasse Highlight!
    Ich würde mich freuen, wenn du bei meiner Paper Piecing Linkparty mitmachst:
    http://i-love-patchwork.de/paper-piecing-linkparty
    Liebe Grüße
    Moni

  16. Julia 18. Februar 2016 um 10:26 Uhr - Antworten

    Hallo,
    Das sieht toll aus! Und die Zeit hat sich aber mal so richtig gelohnt 🙂 Toller Schmetterling,…
    Mein letztes Projekt,… Ist wahrscheinlich nicht an dir vorrüber gezogen,…:-)
    Ich nähe hier eine Issy nach der Anderen, für mich, meine 2Mädels und jetzt auch für den kleinsten im Hause. Dieses Schnittmuster ist einfach sooooo genial und auch beim 500x noch wieder anders,… Einfach perfekt.
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

  17. Monika 18. Februar 2016 um 10:54 Uhr - Antworten

    Mein letztes Nähprojekt waren ein paar Kofferhandtaschen für die Nähecke. Darin landen gut sortiert Knöpfe, Borden und kleine Anhängsel, mit denen man Näharbeiten aufpeppen kann. Diese Aufbewarungsmöglichkeit ist ein inspirierender Anblick für weitere Näharbeiten. Und wenn dieser schöne Moment kurz vor der Vollendung gekommen ist, der uns Näherinnen wahnsinnig glücklich macht, denke ich wie in einem Krimi: ZUGRIFF und kann dann ohne langes Suchen ein passendes Dekoteil entnehmen und einarbeiten. Und genau deswegen finde ich Dein Knüttelhakenetui so bezaubernd schön. Diese Idee passt herrlich dazu und braucht ebenfalls nicht in einer Schublade verschwinden. Das Etui ist ein Hingucker, das Lust macht es zu nutzen. Und außerdem ist die Bezeichnung „Knüttelhakenetui“ für mich der Brüller für gute Laune.
    Fröhliche Grüße
    von Monika

  18. Fräulein Wunderherz 18. Februar 2016 um 11:29 Uhr - Antworten

    Das sieht toll aus und macht direkt Lust, auch eins zu nähen! Mein letztes Projekt war ein Kleid für meine Tochter und aktuell bin ich gerade dabei, ihr eine Hose zu nähen 🙂

    Liebe Grüße!

  19. Angelika 18. Februar 2016 um 11:53 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,
    das Täschchen ist ganz wunderbar. Ich habe vor einigen Jahren auch eine Aufbewahrung für Stricknadelspiele und Häkelnadeln selbst kreiert, aber ganz einfach und wenn ich nicht aufpasse, wie rum ich es rausnehme, fallen immer alle Nadeln raus. Da ist das mit der Extraklappe ja eine prima Idee, komisch, dass man selbst nicht auf so eine einfache Lösung kommt. Vielleicht habe ich ja Glück und ich kann mir was Besseres nähen.
    Ganz liebe Grüße Angelika

  20. ZuhauseMami 18. Februar 2016 um 12:04 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    ach ja, da mache ich gerne mit. Meine Knüttelhaken fliegen immer überall herum und ich bin immer nur auf der Suche nach dem richtigen . Wäre also perfekt für mich!
    LG Bitja

  21. Sabrina (Fantasiewerk) 18. Februar 2016 um 15:09 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,
    auch bei mir wird es wieder einmal Zeit, dass ich etwas für mich nähe. Als Mutter kommt man irgendwie einfach nicht davon weg, die schönen Schritte für die Kleinen auszuprobieren.
    Deshalb würde sich dieses Ebook aber gerade super anbieten.
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen und meine „Knüttelhaken“ bestimmt auch! 🙂
    Liebe Grüsse, Sabrina

  22. Kathrin Herrmann 18. Februar 2016 um 18:40 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,

    Dein Schmetterling ist wunderschön geworden, kein Grund zum Tiefstapeln! 🙂

    Mein letztes kleines Projekt war das Zippy Wallet von Noodlehead. Das Häkelnadeletui würde mir auch gut gefallen.

    Liebe Grüße,
    Kathrin

  23. Wendy 18. Februar 2016 um 18:41 Uhr - Antworten

    Oh wie hübsch das Etui ist. So eins wäre perfekt für meine Häkelnadeln. Ich habe mir zuletzt eine Cuddle me Jacke genäht. Das erste mal nichts für meine Kinder. Sie ist sehr kuschelig.

  24. Kristina 18. Februar 2016 um 18:54 Uhr - Antworten

    Wäre mega wenn ich es Gewinnen würde
    Mein letztes nähprojekt war ein Mini Mister für meinen kleinen Engel
    Liebe Grüße Kristina

  25. Sandra L. 18. Februar 2016 um 20:14 Uhr - Antworten

    Halli Hallo,

    Ich habe mir den wundervollen Poncho Luna von Zierstoff und die Lynn von Pattydoo genäht. Beide habe ich zum zweiten Mal genäht, aber diese Schnitte machen wirklich so viel Spaß und ich bin von dem Ergebnis einfach immer begeistert 🙂

    Das Paperpiecing muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, das sieht richtig klasse aus! 🙂
    Ich würde mich natürlich auch freuen bald meine eigene Knüttelhakenetui nähen könnte 😀

    Liebe Grüße
    Sandra :]

  26. Marlies 18. Februar 2016 um 20:35 Uhr - Antworten

    Vor kurzen als ich wieder grannys häkeln wollte bekam ich einen schreianfall! Alle meine häkel und stricknadeln kreuz und quer in einem plastiktascherl(worin gern kinderunterhosen verkauft werden)
    Das haben sie nicht verdient! Und da sie für mein anderes hobby zurückstecken mussten wärs nur fair beide zu vereinen ☺
    Jetzt bin ich dabei sommerhosen zu machen für meinen prinz! Und eine tunika für die nichte aus der burda!
    Liebe Grüsse

  27. Doreen 18. Februar 2016 um 22:43 Uhr - Antworten

    Wahh, endlich ist das ebook fertig. Und eure genähten Werke schauen sooo toll aus <3 Ich hab es leider nicht soo mit dem Häkeln, aber mit dem Nähen und würde mich wahnsinnig freuen das tolle ebook zu gewinnen. Denn mindestens 2 liebe Häkeldamen hätte ich zu benähen (die auch im Norden beheimatet sind, hehe).

    Ganz liebe Grüße. Ciao.

  28. Stephanie 19. Februar 2016 um 7:41 Uhr - Antworten

    Wow, wunderschön und Ordnung unter den Häkelnadeln!!

  29. Makini-Stoff für Ideen 19. Februar 2016 um 9:48 Uhr - Antworten

    Das ist wunderschön!!! Leider kann ich einfach nicht häkeln. Aber als Geschenk für jemanden ganz toll!

  30. Sanni 19. Februar 2016 um 13:23 Uhr - Antworten

    Moin Katrin!

    Also… Ich bin ja absolut begeistert von Deinem filigranen Schmetterling!! So viel Detail!! <3 😀 Bei mir muss alles meist immer ganz schnell fertig sein! *duck* 😀 Ich bin grad total beeindruckt!! <3

    Ganz liebe Grüße!
    Sanni (c:

    PS: Für ein Ebook-Exemplar überlass ich allen anderen mal den Vortritt, you know?! 😛 😉

  31. Tanja 19. Februar 2016 um 14:13 Uhr - Antworten

    Wow, wie schön!
    Das Etui ist echt mal was anderes und sieht toll aus und deine Farbauswahl ist schön frühlingshaft.
    Den Schmetterling find ich auch ganz entzückend.

    Mein letztes Nähprojekt war ein Dreieckstuch für den Hals. Ich hab aber noch ne Menge angefangener Projekte hier rumliegen, die zu Ende gebracht werden wollen.

    LG
    Tanja

  32. Barb 19. Februar 2016 um 19:21 Uhr - Antworten

    Huh, Knuettelhaken klingt echt lustig! Mir gefaellt die Tasche in der Farbwahl gut, das waere auch was fuer mich (aber fuer Stifte).
    Mein aktuelles Projekt ist ein Handnaehprojekt aus alten Hemden und weisser Bettwaesche (das naehe ich immer wenn wir unterwegs sind, da es nicht viel Platz benoetigt).
    Und mit der Naehmaschine folgt gleich ein Organizer fuer meine Schwiegertochter zum Geburtstag, den sie sich gewuenscht hat mit den entsprechenden Stoff.
    Liebe Gruesse, Barb

  33. Janett 19. Februar 2016 um 21:10 Uhr - Antworten

    Liebe Karin,

    das Täschen ist wunderschön und der Schmetterling traumhaft. Egal, ob da alles millimetergenau passt oder nicht! Mein letztes Projekt war eine ‚Lou‘, für meine Süße.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

    Janett

  34. Nicole 19. Februar 2016 um 23:16 Uhr - Antworten

    Wirklich hübsch! Sowohl meine Häkel- als auch meine Stricknadeln könnten ein solches Zuhause gebrauchen, auch wenn ich den Schmetterling sicherlich nicht hinkriegen werde…

    LG, Nicole

  35. Natascha 20. Februar 2016 um 1:16 Uhr - Antworten

    Wunderschön, der Schmetterling! Paper piecing steht ganz oben auf meiner to-sew-list 🙂
    Meine letzten Nähprojekte waren ein Maniküre-Täschlein, in dem man ganz geordnet Nagellacke, Feilen und Co transportieren kann, sowie eine Kabel-Reisetasche 🙂

  36. Kathi 20. Februar 2016 um 8:39 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,

    Das Etui sieht super aus. Die Farben finde ich sehr schön ausgewählt. Ich nähe derzeit an der Grundausstattung für mein Patenkind, also Leggins, Pumphosen und Raglanshirts. Über das zu gewinnende EBook würde ich mich sehr freuen. Herzliche Grüße……Kathrin

  37. Elke 20. Februar 2016 um 10:23 Uhr - Antworten

    Hallo,
    Das sieht toll aus!
    Der Schmetterling verleiht das gewisse Extra!
    LG
    Elke

  38. Levje 20. Februar 2016 um 12:04 Uhr - Antworten

    Wunderschön, meine Häkelnadeln fliegen immer irgendwo rum und ich muss immer erst auf die Suche gehen. Außerdem wird es auch mal wieder Zeit was für mich zu nähen.
    Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße Levje

  39. Silvia 20. Februar 2016 um 17:02 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,
    Dein Etui ist toll, vor allem die schönen Details wie der Schmetterling und die Kordel samt Perlen. Ein schönes Plätzchen für meine Häkelnadeln und die Stricknadelspiele steht auch irgendwo auf meiner To-Do-Liste. Als letztes habe ich 11 kleine Täschchen/Geldbeutel für den Kindergeburtstag meiner Großen genäht.
    Liebe Grüße
    Silvia

  40. CB55 21. Februar 2016 um 13:31 Uhr - Antworten

    Einfach toll, die Farbzusammenstellung und der Schmetterling. Das passt doch auch als Strumpf-Stricknadeltasche, einfach den Schnitt etwas gewandelt oder?
    Ich habe zwei total bunte Oktupusse als Spielzeug gemacht, die Enkel spielen damit.
    Vielleicht gewinne ich?
    CB55

  41. Elke 21. Februar 2016 um 15:20 Uhr - Antworten

    Das sieht richtig schön aus und mit so viel Liebe zum Detail.
    Das müßte ich auch mal ausprobieren, damit wieder Ordnung herrscht.
    Lg Elke

  42. Alexandra 21. Februar 2016 um 20:21 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin,

    ich schaue immer wieder gerne bei dir im Blog vorbei. Da gibt es immer viel neues und schönes zu entdecken. Ich habe mir bei dir schon viele Anregungen geholt und auch schon einige E-books gekauft und genäht.
    Ich würde wahnsinnig gerne das E-book für das Knüttelhakenetui gewinnen. Wäre auch ein tolles Stifte Etui für meinen Enkel und mein Patenkind und für meine Strick- und Häkeknadeln.
    Wie du siehst hätte ich jede Menge verwendung.

    Mein letztes Nähprojekt war ein Brotkorb.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße von

    Alex

  43. Miriam "Mecki macht" 24. Februar 2016 um 18:08 Uhr - Antworten

    juhuuuu – vielen lieben Dank für die tolle Verlosung! ich freue mich sehr und werde sicherlich sehr bald loslegen —glG Miriam „Mecki macht“

Hinterlassen Sie einen Kommentar