Eine Wimpelkette mit Paspel

Ich habe nun nach Jahren zum ersten Mal eine Wimpelkette genäht. Kaum zu glauben, oder? Eine Wimpelkette zu nähen, gehört ja eigentlich, neben einer Taschentüchertasche, definitiv zu den ersten genähten Werken. Jedoch gab es für mich nie wirklich einen Anlass eine Wimpelkette zu nähen. Aber für das kleine Zimmer meines Babymädchens wollte ich so gern auch eine selbst genähte Wimpelkette aufhängen und somit habe ich mich nun an die Nähmaschine gesetzt und für euch habe ich gleich mal ein kleines DIY im Gepäck.

Meine Wimpel habe ich mit einem Schrägband mit Häkelborte eingefasst und zusätzlich ein Paspelband eingenäht. Ich hatte diese Art vom Wimpelkette vorher so noch nirgends gesehen und ich dachte mir, dass muss ich doch mal ausprobieren. Hach, ich liebe die kleinen Details beim Nähen.

Wimpelkette mit Paspel

Wimpelkette mit Paspel

Und so geht’s!

Ich habe direkt 2 Panele Wimpelkettenstoff gekauft, aber für das Mini-Zimmer meiner Maus, waren die Wimpel leider viel zu groß. Somit habe ich mir diese auf meine Wunschgröße zugeschnitten.

Wimpelkette mit Paspel naehen 13

Schritt 1: Schneide dir deine Wunschmenge und -größe an Wimpeln zu.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 2: Lege dir deine Bänder und Wimpel zum Nähen bereit.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 3: Lege anschließend jeweils zwei Wimpel rechts auf rechts und nähe die seitlichen Kanten zusammen.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 4: Damit du am Ende eine schöne Wimpelspitze hast, schneide die Nahtzugabe wie folgt ab.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 5: Wende den Wimpel und forme die Spitze am Ende schön aus. Anschließend bügelst du den Wimpel glatt.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 6: Schneide nun die überstehende Nahtzugabe an der oberen Öffnung ab.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 7: Wenn du alle deine Wimpel vorbereitet hast, werden diese nun eingefasst.

Tipp: Beim Nähen meiner Wimpelkette, war das Einfassen von den losen Wimpeln und dem gleichzeitigem Einfassen der Paspel recht mühsam. Daher könntest du zur Erleichterung die Wimpel vorab mit der Paspel zusammen nähen und dann mit dem Schrägband einfassen.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 8: Achte beim Einfassen der Wimpel darauf das sich die Ecken nicht überlappen. Da die Stellen bei der Wimpelkette sonst zu wulstig werden.

Wimpelkette mit Paspel

Schritt 10: An den überstehenden Enden habe ich kleine Schlaufen abgenäht, damit ich die Wimpelkette besser aufhängen kann.

Wimpelkette mit Paspel

Fertig! Nur noch aufhängen und sich an der bunten Wimpelkette erfreuen.

Wimpelkette mit Paspel

Ich wünsche euch viel Freude beim kreativ sein.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

Stoffe: Wimpelstoff
Materialien: Schrägband, Paspelband
Werkzeug: Quiltlineal Triangel, Rollschneider
Link-Up:
Sew Mini, Handmade on Tuesday

Wenn du nach meinen DIY’s nähst/bastelst und deine Werke veröffentlichst, freue ich mich natürlich immer sehr wenn du darauf verweist, dass du nach dem DIY von – modage – kreativ warst.

2017-02-20T22:52:28+00:00 Dienstag, 2. August 2016|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Anela 5. August 2016 um 13:05 Uhr - Antworten

    Wie schön! Ich überlege auch schon, mir eine Wimpelkette für mein Nähzimmer zu nähen. Zum einen, weil sie wirklich hübsch sind und zum anderen, weil ich auch noch nie eine Wimpelkette genäht habe. Eine Taschentüchertasche übrigens auch noch nicht, meine Nähanfänge waren irgendwie anders als normal^^
    Viele Grüße
    Anela

Hinterlassen Sie einen Kommentar