Plottergrafik „Sleepy Eyes“ für Kuschelkissen

Ich habe euch ja in meinem letzten Beitrag zum Großprojekt: Farbenfrohe Kinderzimmer Gestaltung versprochen, euch meine Plottergrafik für die Sleepy Eyes meiner genähten Kuschelkissen online zustellen. Heute ist es nun soweit und ich hoffe natürlich, dass ich euch damit auch eine kleine Freude machen kann.

Mit den Sleepy Eyes verleiht ihr euren Kuschelkissen ein niedliches Gesicht, welche bei Kindern unglaublich gut ankommen. Meine kleine Maus lächelt ihre Kissen immer an und kuschelt sich ganz liebevoll in die Kissen. Das ist richtig süß anzuschauen.

Plottergrafik Sleepy Eyes

Verzaubert auch ihr eure Kids mit einem neuen Kuschelkissen: Plottergrafik Sleepy Eyes

Plottergrafik Sleepy Eyes
Für das Wolkenkissen habe ich die  Schnittmuster-Vorlage aus dem Wolken-Liebchen* von mamasliebchen verwendet. Die Wolkenform finde ich persönlich sehr schön und ich habe mir die Arbeit gespart, selbst eine Wolke zeichnen zu müssen 🙂

Plottergrafik Sleepy Eyes

Für den Mond habe ich selbst einen Kreis auf den Stoff gezeichnet. Hierbei habe die Technik wie bei meinem Tischdecke-DIY angewandt und der Regentropfen ist nach dem Tropfen-Tutorial von Ki-ba-doo entstanden. Aber wie ihr unschwer erkennen könnt, habe ich lediglich die große Grundform vom Tropfen vernäht. 😉 Die Sleepy Eyes wirken auch ganz zauberhaft, wenn ihr diese gespiegelt aufbügelt. Somit erhält das Gesicht ein offenen und lächelnden Ausdruck.

Plottergrafik Sleepy Eyes

Die Kissen sind wirklich schnell genäht, nach dem Zuschnitt und dem Aufbügeln der Gesichter, werden jeweils beide Schnittteile rechts auf rechts zusammengenäht. Denkt bitte an die Wendeöffnung! Nach dem Wenden nach Wunsch mit Füllwatte, Körnern oder Stoffresten füllen und zu guter Letzt kuschelt ihr euch mit den Kissen auf’s Sofa und schließt die Wendeöffnung mit einem Leiterstich. Ging doch ziemlich schnell, oder?

Ich habe für meine Kissen Baumwollstoffe vernäht, aber ihr könnt natürlich auch dehnbare Stoffe wie Jersey und Sweat vernähen. 😉

So nun aber ran an den Plotter und die Nähmaschine. Ich wünsche euch ganz viel Spaß.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

Stoffe: Unifarbene Baumwollstoffe
Schnitt: Tropfen-Tutorial von Ki-ba-doo, Wolken-Liebchen von mamasliebchen
Plottergrafik: Sleepy Eyes von modage
Materialien: Plotterfolien von Plottermarie
Dekoration: Fuchs-Wandbild
Link-Up:  Sew Mini, Kiddikram, Plotterliebe

Wenn du meine Plottergrafik verwendest und deine Werke veröffentlichst, freue ich mich natürlich immer sehr wenn du darauf verweist, dass du nach dem DIY von – modage – kreativ warst.

Die Plottergrafik darf ausschließlich nur für private Zwecke verwendet werden.

2017-02-20T22:02:39+00:00 Montag, 10. Oktober 2016|4 Comments

4 Comments

  1. Biggi 10. Oktober 2016 um 20:20 Uhr - Antworten

    Oh sind die süüüüß! 🙂
    Wie schade, dass ich kein Kleinkind habe oder kenne! 😉
    Hab’s mir aber direkt für den Fall der Fälle mal gepinnt und mir die Plotterdatei runtergeladen.
    Vielen Dank liebe Katrin! 🙂
    Herzliche Grüße
    Biggi

    • modage 10. Oktober 2016 um 21:29 Uhr - Antworten

      Oh, wie schade. :-/ Aber die Sleepy Eyes kann man ja auch wunderbar anderweitig, wie z.B. als Wandbild, Kartenaufdruck etc., verwenden. 😉 Liebe Grüße

  2. Katja 11. Oktober 2016 um 8:58 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin…

    ..die sind ja so herzig, die Kissen!
    Ähm ja, und sleepy eyes hab ich heute noch,
    selbst am Tag Zwei nach dem grandiosen Wochenende in Au!

    War so schön, Dich mal persönlich getroffen zu haben!
    Ganz liebe Grüße,
    Katja

    • modage 12. Oktober 2016 um 21:51 Uhr - Antworten

      Liebe Katja,

      vielen lieben Dank. ♥ Hach, mir ging es Montag direkt wieder gut, aber ich bin ja Schlafmangel durchs Baby gewohnt. :-))) Quasi habe ich seit Monaten Sleepy Eyes.:-) Es war auch sehr schön dich kennnenzulernen. Das ganze Wochenende wird immer unvergesslich bleiben, so viele liebe Menschen und Eindrücke, einfach nur toll.

      Liebe Grüße,
      Katrin

Hinterlassen Sie einen Kommentar