Hallo ihr Lieben,

heute mag ich euch meine selbstgenähten kleinen Helfer für mein Nähzimmer zeigen. Süße flache Stoffschalen zum Verstauen von kleinen Nähutensilien, ein aufgepimptes Nadelkissen und kleine Nähgewichte verschönern nun mein kleines Nähreich.
Ich stand vor meinem Stoffschrank und habe wirklich versucht mich nicht erneut hinreißen zu lassen, aber irgendwie fiel mein Blick immer wieder auf die Stoffe von Joel Dewberry. Es ist so schlimm, ich kann einfach nicht mehr ohne diese hübschen und farbenfrohen Stoffe. Ich hoffe wirklich, dass ihr noch nicht genervt seid von meinem absoluten Lieblingstöffchen. 🙂 Aber da müsst ihr jetzt einfach durch.

NaehstubeTB1

Kennt ihr eigenlich schon die kleinen gewichtigen Helfer? Die Nähgewichte sind im handumdrehen genäht und vorallem sind sie total nützlich. Ihr fragt euch sicherlich, was soll das sein? Aber ich sage euch, die Nähgewichte ersparen euch das fixieren von euren Schnittmustern, das Wegrutschen von Stoffen und sie sind einfach nur eine perfekte Arbeitserleichterung. Alles was ihr braucht sind ein paar Unterlegscheiben, Filz und Knöpfe. Das Freebook gibt es bei Farbenmix.

Naehstube7

Naehstube6

Diese hübschen Stoffschalen habe ich bei