Wie versprochen zeige ich dir heute eine einfache Nähanleitung für Bestecktaschen. Vergangene Woche habe ich dir meine Anleitung zur runden Tischdecke vorgestellt und aus den Reststücken habe ich passende Bestecktaschen genäht. Die Bestecktaschen sind schnell genäht und können mit der entsprechenden Stoffwahl deinen Geburtstagstisch, deine Weihnachtstafel oder sogar deinen Hochzeitstisch aufhübschen. Ideal sind die Bestecktaschen auch als kleines Mitbringsel für Einladungen bei Freunden oder Familie geeignet.

Bildschirmfoto 2014-05-26 um 22.52.25

Bestecktasche nähen

1^&

Schnittmuster zum Download
Baumwollstoff & Vlies H 630
Schrägband mit Häkelborte
farblich passendes Garn
Stecknadeln, Stoffschere
Nähaschine
Satinband
KamSnaps

Bestecktasche_modage.de1.jpg

Schritt 1: Schneide dir die einzelnen Schnittteile zu. Bügele das Vlies auf die linke Seite eines Rückteils.

Bestecktasche_modage.de2

Schritt 2: Lege die 2 kleinen Stoffteile für die Tasche links auf links zusammen und fixiere das Schrägband an der kurzen Kante. Nähe das Schrägband knappkantig fest.

Bestecktasche_modage.de3

Bestecktasche_modage.de4

Schritt 3: Lege die fertige Tasche auf die rechte Seite eines großen Rückteils. Das andere Rückteil legst du mit der rechten Seite obenauf. Fixiere alle Stoffteile mit Stecknadeln.

Bestecktasche_modage.de6

Schritt 4: Nähe alle Stoffteile füßchenbreit zusammen und spare die Wendeöffnung dabei aus. Schneide anschließend die Ecken ab.

Bestecktasche_modage.de7

Schritt 5: Wende deine Bestecktasche und lege die Nahtzugaben der Wendeöffnung nach innen. Bügele einmal über die Bestecktasche, besonders über die Wendeöffung und achte darauf, dass die Kanten bündig übereinander liegen. Nun steppst du die Bestecktasche knappkantig ab und verschließt dabei die Wendeöffnung.

Bestecktasche_modage.de9

Schritt 6: Abschließend kannst du die Bestecktaschen mit kleinen Kam Snap – Schleifen verzieren.

Bestecktasche_modage.de10

Fertig sind deine wunderschönen Bestecktaschen.

Bestecktasche_DIY_Schritt7_modage.de

Ich hoffe dir hat meine Anleitung Freude bereitet und das du mit deinem Ergebnis glücklich sein wirst. Ich freue mich sehr über dein Feedback.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen

Stoffe: Baumwollstoff gepunktet*
Materialien: Schrägband mit Häkelborte*
Link-Up: Revival Linkparty, Creadienstag, Seasonal Sewing, Crealopee, Polka-Dots und meertje

Wenn du nach meinen DIY’s nähst/bastelst und deine Werke veröffentlichst, freue ich mich natürlich immer sehr wenn du darauf verweist, dass du nach dem DIY von – modage – kreativ warst.

Es ist dir erlaubt, genähte Einzelstücke, die nach diesem Schnittmuster genäht wurden, bis zu einer Anzahl von zwölf Stück pro Jahr gewerblich zu veräußern. Die Weitergabe, das Kopieren oder Verleih der Anleitung und des Schnittmusters (auch teilweise) ist nicht gestattet.