Puppentragetasche: Ein Bettchen für die Baby-Puppe

Hallo ihr Lieben,

heute mag ich euch gern meine selbstgenähte Puppentragetasche zeigen. Eigentlich war meine Wunschvorstellung immer ein kleines Puppenbett aus Holz im Vintage-Stil für meine kleine Puppenmama. Aber diese hübschen Holzbetten nehmen ungemein viel Platz weg, sind schon ziemlich teuer und lassen sich leider auch bei Bedarf nicht sonderlich gut im Schrank verstauen, geschweige denn transportieren.

Also machte ich mich auf die Suche nach einem passenden Schnittmuster, denn der Wunsch meiner kleinen Puppenmama war ein eigenes Bettchen für ihre Baby-Puppe.

Die Stoffkombination war überraschend schnell ausgesucht, denn die Puppentragetasche wollte ich recht schlicht halten und mit kleinen verspielten Details verschönern. Ich denke es ist mir gelungen.

Eine schlichte Puppentragetasche

Da ich den Hauptstoff einfach immer noch so wunderschön finde und ich damals mehr als genug von dem Stöffchen gekauft habe, habe ich natürlich gern darauf zurück gegriffen. 🙂 Der Stoff hat für mich eine ganz besondere  und schlichte Eleganz, ohne dabei langweilig zuwirken.  Die vielen kleinen Highlights  kommen um so besser zur Geltung, dies fand ich damals schon so toll bei meiner genähten Druckerhaube.

Die kleinen Hexis habe ich spontan aus der Box gemopst, die eigentlich für die Hexagon-Babydecke gedacht waren. Nun ja, die Fertigstellung der Decke lässt ja leider immer noch auf sich warten, mir fehlt einfach die Lust, die vielen Hexis mit der Hand zusammenzunähen.

Aber die Hexis sehen auf der Puppentragetasche so schön aus und mit der Nähmaschine waren diese auch schnell aufgenäht.

●●●

●●●

Eine Kuscheldecke und ein Kissen durften am Ende auch nicht fehlen und diese kommen von meiner kleinen Puppenmama auch stets zum Einsatz, damit es das Püppchen auch immer schön warm und bequem hat.

●●●

●●●

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und auch ganz stolz. Mein Mäuschen spielt täglich mit dem Bettchen bzw. der Puppetragetasche und das ist für mich immer das größte Lob.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

Schnittmuster: Puppentragetasche – 73engelchen
Stoffe: Timeless Treasures Sketch, Knots and Loops – Michael Miller, CharmPack – Horizon von Kate Spain (leider vergriffen)
Materialien: Paspelband, Jerseydruckknöpfe, Bunte Ösen, Häkelspitzenband,
Link-Up: CreadienstagHandmade on Tuesday, Made4Girls, Kiddikram, sewmini

 

2018-01-23T07:49:27+00:00 Dienstag, 23. Januar 2018|5 Comments

5 Comments

  1. mimi 23. Januar 2018 um 10:48 Uhr - Antworten

    Liebe Katrin
    Das ist ja eine meeega schöne Tragetasche geworden!! Hut ab.
    Ganz liebe Grüsse
    mimi

  2. Gudrun 23. Januar 2018 um 11:42 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    die Puppentragetasche ist wunderschön geworden!!! Ich kann mir vorstellen, daß die Puppenmama gerne damit spielt 🙂
    LG, Gudrun

  3. quiltfru 23. Januar 2018 um 19:15 Uhr - Antworten

    Da hat Mama sich aber richtig ins Zeug gelegt. Wunderbar diese Tasche. Hätt ich früher auch gern gehabt. LG Birgitt

  4. modage 23. Januar 2018 um 21:44 Uhr - Antworten

    Lieben Dank euch ♥

Hinterlassen Sie einen Kommentar