Filz-Weihnachtsstiefel-Tutorial

Weihnachtsdeko muss nicht immer klassisch rot, gold oder silber sein. Mit meinem Tutorial kannst du dir aus Filz und kleinen Stoffresten einen kunterbunten Weihnachtsstiefel nähen. Verzaubere deine Familie und Freunde mit deinem einzigartigen und  kreativen Weihnachtsstiefel. Verzaubere deine Kinder und Familie mit einzigartigen Nikolaus- oder Weihnachtsstiefeln.

Weihnachtsstiefel_modage.de_0

Material

Filz/Stoffreste deiner Wahl
Papier-/Stoffschere
farblich passendes Garn
Stecknadeln/Nähnadel
Kleber
Spitze, Satinband, Perlen etc.
Füllwatte optional

Schritt 1: Zeichne dir die Form eines  Stiefel auf. Dieser dient dir nun als Vorlage. Wie groß dein Weihnachtsstiefel wird, kannst du individuell für dich entscheiden. Kopiere die Vorlage des Stiefels auf den Filz.

Weihnachtsstiefel_modage.de_1

Schritt 2: Den Zuschnitt des Stiefels benötigst du 2x. Nun schneidest du dir 2 Stoffstreifen zu. Wie breit du den Stoffrand zuschneidest, ist dir überlassen. Achte darauf, dass links und rechts jeweils mindestens 2cm überstehen.

Weihnachtsstiefel_modage.de_2

Schritt 3: Bügel die Aussenkanten (oben und unten) des Stoffstreifens jeweils 1 cm nach innen. Anschließend schiebst du die obere Filzkante vom Stiefel dazwischen, nochmals leicht über die Kante bügeln.

Weihnachtsstiefel_modage.de_3

Schritt 4: Die obere und untere Stoffkante steppst du knappkantig mit einem Gradstich ab, gern kannst du auch einen Zierstich verwenden. Je nach Wunsch kannst du zusätzlich den Rand mit Spitze, Webband etc. verzieren.

Weihnachtsstiefel_modage.de_4

Schritt 5: Nun kannst du dir die zwei Herzen zuschneiden. Diese kannst du mit der Nähnadel oder auch mit der Nähmaschine applizieren.

Weihnachtsstiefel_modage.de_5

Schritt 6: Bei meinem Filzstiefel habe ich mit der Nähnadel zunächst das große Herz mit einfachen Stichen appliziert und anschließend das kleine Herz mit zwei Kreuzstichen festgenäht.

Weihnachtsstiefel_modage.de_6

Schritt 7: Wenn du magst kannst du deinen Stifel ebenfalls mit Perlen verzieren. Ich habe meinem Stiefel nur von einer Seite verschönert.
Jetzt klebst du die überstehenden Enden des Stoffstückes auf den Rückseiten deiner zwei Stiefelteile fest.

Weihnachtsstiefel_modage.de_7

Schritt 8: Deine Vorderseite vom Stiefel ist nun fertig.

Weihnachtsstiefel_modage.de_8

Schritt 9: An die Rückseite deines Stiefels nähst du eine Schlauf zum Aufhängen an. Achte darauf, dass du über die berits vorhandene Naht nähst.

Weihnachtsstiefel_modage.de_9

Schritt 10: Beide Stiefelteile legst du nun links auf links (Die schönen Seiten nach aussen!) und nähst den Stiefel mit einem Gradstich oder Zierstich zusammen. Ich habe zum Schluss noch eine KamSnap-Schleife angebracht. Damit dein Stiefel nicht zu flach ist, kannst du diesen noch mit Füllwatte befüllen.

Weihnachtsstiefel_modage.de_10

Voilà, dein Weihnachtsstiefel ist fertig.

Weihnachtsstiefel_modage.de_12

Ich hoffe dir hat meine Nähanleitung Spaß gemacht und bist mit deinem Ergebnis glücklich. Gern kannst du mir per Mail oder auch bei Facebook dein hübsches Nähergebniss zusenden bzw. zeigen. Ich freu mich auf dein Weihnachtsstiefel.

Eure Katrin

Info

Wenn du nach meinen DIY’s nähst/bastelst und deine Werke veröffentlichst, freue ich mich natürlich immer sehr wenn du darauf verweist, dass du nach dem DIY von – modage – kreativ warst.

 

2016-11-17T00:33:29+00:00 Sonntag, 3. November 2013|7 Comments

7 Kommentare

  1. Andrea 3. November 2013 um 21:17 Uhr - Antworten

    Klasse. Ich hoffe in meinem Stoffgeschäft um die Ecke gilt morgen auch noch der Marktrabatt von 10 % auf alles, da muss ich dann wohl mal ein bisschen Filz shoppen gehen.
    Und dann geht’s los 🙂 Weihnachtsdeko *juchei*
    Vielen Dank für die Anleitung. Ich werde sie definitiv ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße, Andrea

    • modage 3. November 2013 um 21:49 Uhr - Antworten

      Das freut mich Andrea! Rabattaktionen sind immer gut und manchmal trotzdem nicht so von Vorteil für’s Portemonnaie. 😉 Viel Spaß beim Shoppen und ich würde mich über ein Bild von deinem Weihnachtsstiefel sehr freuen.

      Liebe Grüße
      Katrin

  2. Maunzerle 3. November 2013 um 21:57 Uhr - Antworten

    Heh bin zufällig auf deinem Blog gelandet über FB! Du nähst ja tolle Dinge!
    Und ganz lieben Dank für die Anleitung!
    LG Maunz

    • modage 3. November 2013 um 22:04 Uhr - Antworten

      Vielen lieben Dank. Schön, dass du meinen Blog gefunden hast. Herzlich Willkommen und viel Freude beim durchstöbern. Liebe Grüße Katrin

  3. Andrea 8. November 2013 um 23:47 Uhr - Antworten

    ganz suesse Idee,vielen lieben Dank dafür
    Andrea<3

  4. Diana 17. Oktober 2014 um 17:19 Uhr - Antworten

    Kann man die Stiefelteile auch rechts auf rechts vernähen und dann wenden, damit die Nahtzugabe innen liegt ?

    LG

  5. […] MatroschkaketteNikolausstiefelStoffblume […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen