Steckschloss anbringen

Ein Steckschloss an einer Tasche anbringen und zu verarbeiten ist sehr einfach. Auch du schaffst das! Mit meinem kleinen DIY zeige ich dir, wie leicht und unkompliziert das Anbringen eines Steckschlosses funktioniert. In wenigen Schritten hast du einen schönen Verschluss an deiner Tasche.

Taschenverschlüsse

Teil I: Drehverschluss
Teil II: Steckschloss
Teil III: Magnetverschluss

 

Steckschloss anbringen Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage 2

Welche Vorteile bietet ein Steckschloss?

Das praktische Steckschloss ist für alle Arten von Taschen, Portemonnaies mit Verschlussklappen usw. geeignet. Es hat den Vorteil, dass sich das Steckschloss sich leicht mit nur einem Klick öffnen und schließen lässt. Ein Steckschloss ist einfach zu montieren. Das Schloss muss nur an den entsprechenden Stellen der Tasche und des Taschendeckels angebracht werden. Das zeige ich dir Step by Step.

Tipp bei Stofftaschen

Solltest du deinen Steckschloss an Stofftaschen anbringen, beachte, dass du zuvor deinen Stoff mit Vlies verstärkst, somit hat der Verschluss einen besseren Halt.

Bestandteile eines Steckschloss

Schlossoberteil, Klammer für das Oberteil, Schlossunterteil mit Schnappbügel, Gegenplatte für das Steckschlossunterteil

Steckschloss anbringen Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage 1

Steckschloss anbringen – Step by Step

Positioniere zunächst das Schlossoberteil mittig deiner Verschlussklappe. Markiere dir die Löcher mit der der Klammer (leicht Druck ausüben) und stich  mit einer Ahle durch die markierten Druckstellen. Stecke die Klammer von der rechten Stoffseite durch die Löcher.

Steckschloss anbringen Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage 3

Drücke die Stifte des Drehriegels vorsichtig in den Stoff.

Steckschloss anbringen Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage 4

Schiebe das Schlossunterteil mit Schnappbügel über das Schlossoberteil. Drücke die Stifte vom Schlossunterteil in die gegenüberliegende Stoffseite. Die Druckstellen an der gegenüberliegenden Verschluss-Seite werden mit der Ahle durchstochen.

Steckschloss anbringen Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage 5

Die Stifte des Schlossunterteils steckst du durch die Löcher und schiebst anschließend das Metallplättchen über die Stifte. Auch hier werden die Stifte vorsichtig umgebogen. Zusammenstecken und fertig.

Steckschloss anbringen Magnetschloss Drehverschluss anbringen Taschenverschluss modage 6

Ich hoffe, dass mein kleines DIY  für dich gut nachvollziehbar ist und wünsche dir viel Freude bei deinen neuen Taschen mit Steckschloss.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

2017-02-17T13:46:52+00:00 Dienstag, 7. Oktober 2014|9 Comments

9 Comments

  1. Decofine 7. Oktober 2014 um 19:08 Uhr - Antworten

    Schön beschrieben ;). Das kann ich schon, aber kannst du mir verraten, wie bzw. Welches Werkzeug so einen schönen Zickzackrand macht? Meine Zickzackschere ist der absolute Horror…

    LG
    Decofine

    • modage 7. Oktober 2014 um 22:05 Uhr - Antworten

      Liebe Decofine 🙂

      den Rand habe ich mit einer Zackenschere geschnitten. Meine ist von der Firma AGNETA! Eigentlich auch kein Highlight, festere Materialien schneidet sie gut, aber bei Baumwollstoffen ist es auch eher anstrengend, da ich da auch ständig und bereits nach kurzen Abständen wieder neu ansetzen muss.

      LG, Katrin

  2. Anna von tepetua 7. Oktober 2014 um 23:15 Uhr - Antworten

    Danke fuer die tolle Anleitung.
    Will ich jetzt doofer Weise morgen gleich auch machen…
    Liebe Grüße
    Anna

  3. Sarah 12. Oktober 2014 um 15:01 Uhr - Antworten

    Wow, dass sieht ja total toll aus! 🙂 Wusste garnicht das das so leicht ist!

    Vielleicht hast du ja mal Lust auf meinem Blog vorbei zuschauen.

    Liebste Grüße,

    Sarah von chicnbasic

  4. Nicole 1. November 2014 um 19:10 Uhr - Antworten

    Hast du das Portemonnaie nur mit dem Zierstich vernäht? Schaut toll aus ;o))

    • modage 9. November 2014 um 21:48 Uhr - Antworten

      Ja, für das Zusammennähen der Täschchen habe ich nur den Zierstich verwendet. 🙂

  5. Mandy 2. Januar 2015 um 12:12 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    vielen Dank für deine tollen Nähtipps. Sie sind eine echte Hilfe für Anfänger! 🙂
    Wenn ich mir was wünschen dürfte, hätte ich gerne eine Anleitung für die 1000 verschiedenen Nähfüßchen. Ich habe mir ein Set gekauft (leider ohne Anleitung). Bei einigen habe ich inzwischen herausgefunden, wie sie funktionieren, aber bei manchen bin ich noch ratlos. Ich denke, so wird es einigen gehen… 😉

    Viele Grüße,
    Mandy

  6. Kristin 14. März 2015 um 12:35 Uhr - Antworten

    Vielen dank für dieses DIY. Ich hab diese Steckschlösser schon ne weile hier liegen wusste aber nie wie sie richtig angebracht werden.

    Vielen Vielen dank

    Lg Kristin

  7. […] modage findet ihr außerdem eine Anleitung zum Anbringen unserer […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar