DIY Adventskalender nähen

Ich hatte schon so lange geplant mir einen Adventskalender selbst zunähen und ich habe es tatsächlich noch rechtzeitig geschafft. Ich freue mich riesig über meinen Adventskalender. Für alle Näherinnen unter euch habe ich zusätzlich ein kleines Lastminute DIY mit Schnittmuster für meinen Adventskalender geschrieben. Ich finde ein bunt gefüllter Kalender als Vorfreude für die besinnlichen Weihnachtstage darf in keinem Alter fehlen. Somit habe nicht nur ich mich über das Schmuckstück gefreut sondern auch mein lieber Mann, denn was wäre Weihnachten ohne die 24 kleinen Überraschungen?! Ein selbstgenähter Adventskalender ist aber auch eine wunderschöne Geschenkidee für die Vorweihnachtszeit. Du möchtest deine Lieben mit einem selbstgenähten Adventskalender überraschen, dann ran an die Nähmaschine, denn der Adventskalender ist in kürzester Zeit genäht.

Adventskalender naehen Neahanleitung Freebook Weihnachten DIY modage TB1

♥♥♥

Adventskalender naehen 9

Adventskalender nähen

Schritt für Schritt zeige ich dir, wie du dir 24 individuelle Spitztüten, zum selber Befüllen, für deinen Adventskalender nähen kannst.

Material

Schnittmuster
48 weihnachtliche Stoffquadrate
24 Vliesquadrate H 640
Satinband ca. 3,60 m
24 Adventskalender Klammern
farblich passendes Garn
Stecknadeln, Stoffschere
Nähmaschine

Adventskalender naehen Neahanleitung Freebook Weihnachten DIY modage 1

Schritt 1: Schneide dir zunächst 48 Stoffquadrate und 24 Vliesquadrate zu.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY modage 2

Schritt 2: Schneide dir das Satinband in 24 ca. 15 cm lange Stücke zu und bügle das Vlies auf deine ersten 24 Stoffquadrate.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Schritt 3: Lege das Satinband auf die rechte Seite deines Stoffquadrates mit dem aufgebügelten Vlies, damit nichts verrutscht, kannst du das Satinband zusätzlich mit Stecknadeln fixieren. Anschließend legst du ein zweites Stoffquadrat (ohne Vlies) rechts auf rechts auf das Stoffquadrat mit dem Satinband. Nähe füßchenbreit entlang der Markierung.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Schritt 4: Kontrolliere ob das Satinband fest eingenäht ist. Schneide die Ecke schräg ab, achte darauf, dass du die Naht nicht einschneidest.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Schritt 5: Falte das Stoffquadrat auseinander und lege die Nahtzugaben übereinander und nähe entlang der Markierung. Die Wendeöffnung von ca. 5 cm positionierst auf dem Vliesquadrat.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Schritt 6: Die Ecken schneidest du schräg ab und wende dein Nähstück durch die Wendeöffnung.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Schritt 7: Bügle alles glatt und lege die Nahtzugabe an der Wendeöffnung nach innen und verschließe diese knappkantig mit einem Gradstich. Du kannst natürlich die 24 Wendeöffnungen auch mit einem Leiterstich verschließen.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Schritt 8: Stecke den Futterstoff in den Oberstoff und klappe die spitze Ecke nach außen um.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Ich habe einige meiner Spitztütchen zusätzlich mit einer Kam Snap Schleife verziert.

Adventskalender nähen Nähanleitung Freebook Weihnachten DIY

Zum Schluss fädelst du die Spitztüten z.B. auf eine Kordel auf und fixierst die Satinbänder mit den Adventskalender-Klammern*.

Tipp: Solltest du deine Spitztüten mit einfachen Klammern fixieren, kannst du optional die umgeklappten Ecken mit Zahlen beplotten oder mit Adventskalender-Buttons* verzieren.

Adventskalender naehen 12

Ich hoffe dir hat meine DIY-Anleitung Freude bereitet und dass du mit deinem Ergebnis glücklich sein wirst. Gern kannst du mir per Mail oder auch bei Facebook deine genähten Ergebnisse zusenden oder an meine Pinnwand posten. Ich freue mich auf deine Bilder und dein Feedback.

Eure Katrin

Infos & Materialempfehlungen*

Stoffe: Weihnachtsstoffe
Materialien: Vlies H640, Satinband, Adventskalender Klammern
Link-Up: meertje, Rums & Seasonal Sewing, Adventskalender-Liebe
Weihnachtszauber

Wenn du nach meinen DIY’s nähst/bastelst und deine Werke veröffentlichst, freue ich mich natürlich immer sehr wenn du darauf verweist, dass du nach dem DIY von – modage – kreativ warst.

Es ist dir erlaubt, genähte Einzelstücke, die nach diesem Schnittmuster genäht wurden, bis zu einer Anzahl von 10 Stück pro Jahr gewerblich zu veräußern. Die Weitergabe, das Kopieren oder Verleih der Anleitung und des Schnittmusters (auch teilweise) ist nicht gestattet.

2017-02-17T13:48:17+00:00 Donnerstag, 4. Dezember 2014|35 Comments

35 Comments

  1. Andrea 20. November 2014 um 3:57 Uhr - Antworten

    Och ist das süß 🙂
    Eine niedliche Idee. Toll.
    Liebste Grüße, Andrea

  2. Katharina 20. November 2014 um 9:00 Uhr - Antworten

    Wow, ist der toll! Leider für mich in diesem Jahr zu aufwändig, aber wir feiern ja noch viele Jahre die Adventszeit 😉

    Viele Grüße, Katharina

  3. Marion M 20. November 2014 um 9:29 Uhr - Antworten

    Ganz toll sieht der aus!
    Und vielen Dank für das Tutorial. Gespeichert habe ich es mir mal. Mal schauen, vielleicht im näüchsten Jahr nähe ich den???

    Gruß Marion

  4. Anja 20. November 2014 um 9:32 Uhr - Antworten

    Hallo,

    auch für mich etwas spät, da alle Kalender schon produziert sind (bin nächste Woche im Urlaub, da musste ich vorher fertig werden). Aber für nächstes Jahr eine schöne Idee. Kann ja auch gleich im Januar damit anfangen, da sind die Weihnachtsstoffe auch reduziert 😉

    LG Anja

  5. Lisa 20. November 2014 um 9:58 Uhr - Antworten

    Wow! Ich dachte, ich hätte dieses Jahr echt schon genug geblogte Adventskalender gesehen, aber deiner ist wirklich noch mal ein Highlight! Sehr schön und außegewöhnlich! Den würde ich glatt nachnähen, nächstes Jahr vielleicht!
    Nur eine Frage: Wie groß sind deine Quadrate? Oder habe ich das überlesen?

    Liebe Grüße
    Lisa

    • modage 20. November 2014 um 18:07 Uhr - Antworten

      Vielen lieben Dank ! Da wir ein Schnittmuster zum DIY dabei haben, habe ich die Maße nicht mit notiert. Das Schnittmuster ist 15 cm x 15 cm. 😉

      LG, Katrin

  6. hobbytiger 20. November 2014 um 10:19 Uhr - Antworten

    Wow was für ein wunderschöner Adventskalender! Tolle Idee, schöne Farben, einfach klasse!
    Liebe Grüße
    Silvia

  7. Bettina 20. November 2014 um 10:21 Uhr - Antworten

    Oh wie schön. Das muss ich mir für das nächste Jahr merken, denn für diese bin ich schon fertig – Juhu 🙂

    Liebe Grüße
    Bettina

  8. Janine 20. November 2014 um 10:49 Uhr - Antworten

    Der Kalender ist so wunderschön, ganz im Modage Style – keine Wunder das er mir so gefällt.
    LG Janine

  9. Jenny 20. November 2014 um 20:33 Uhr - Antworten

    Egal wie alt ich bin, noch werde oder sonst was 🙂
    ICH WILL EINEN ADVENTSKALENDER 😀

    So eine wunderschöne Idee <3
    Ich finde er hat ein bisschen etwas nostalgisches <3

    So simpel so schön und so traumhaft <3

    P.S.: Vielen Dank für das tolle Love Mag <3

    Jenny

    • modage 20. November 2014 um 20:53 Uhr - Antworten

      Das geht mir genauso. 🙂 Vielen lieben Dank und es freut mich, dass das LoveMag gut angekommen ist.

      LG, Katrin

  10. Karin 20. November 2014 um 21:55 Uhr - Antworten

    Supertoll, da werde ich auch noch schwach einen Adventskalender zu nähen (obwohl ich das nicht vor hatte:-). LG Karin

  11. Nähoma moni 20. November 2014 um 23:34 Uhr - Antworten

    Ach liebe Katrin ist der Adventskalender toll. Ein echtes Schmuckstück, deine Farben gefallen mir besonders dazu. Klasse.

    Lg

    moni

  12. decofine 21. November 2014 um 15:05 Uhr - Antworten

    Hach mal wieder soooo schön, hätte ich glatt Lust drauf…leider weiß sowas hier keiner zu würdigen, daher habe ich mir kurzerhand einen eigenen Kalender von alles-fuer-selbermacher bestellt, das Kind will Lego und der Mann hat keine Wünsche :-((( mal sehen kann man ja auch einzeln als Geschenktütchen verwenden, zum Beispiel beim Wichteln.

    LG
    decofine

    • modage 21. November 2014 um 18:28 Uhr - Antworten

      Vielen Dank 🙂 Ich habe auch ein größeres Nikolaus-Tütchen genäht, dass zeige ich euch in den nächsten Tagen! ♥

  13. Michaela 21. November 2014 um 15:07 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Katrin…

    Tolle Anregung mal wieder, leider hab ich, fürchte ich keine Zeit einen Adventskalender zu nähen… Schade 🙁
    Aber nächstes Jahr lege ich früh genug los…
    Vielen Dank für das LOVE MAG, ist angekommen und ich freund mich total.

    Liebe Grüße
    Michaela

  14. Bianca S. 21. November 2014 um 21:26 Uhr - Antworten

    Hallo Katrin,
    was für ein toller Adventskalender. Ich liebe dieses Stoffpaket! Vor kurzem habe ich auch gerade solche Spitztüten (einer bekannten Marke;)) genäht, aber deine Variante finde ich ja fast noch schöner ;o) Sehr klasse! Leider habe ich auch keine Zeit mehr, einen Adventskalender für dieses Jahr zu nähen, aber vielleicht nächstes Jahr dann;)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße,
    Bianca

  15. Lisa 2. Dezember 2015 um 8:13 Uhr - Antworten

    Moin Katrin

    Wow, ich bin echt begeistert von deinem Diy Adventskalender! Der ist wirklich sehr schön! So schön, dass ich ihn direkt nachgenäht habe.
    Danke für die tolle Beschreibung und die Idee, auch mein Mann war davon begeistert.

    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Lisa

  16. Imi 23. Dezember 2015 um 12:01 Uhr - Antworten

    Ich wollte dieses Jahr für den Kindergarten einen Adventskalender selber nähen. Lange war ich auf der Suche nach geeigneten Ideen, bis ich auf Deine Seite gestossen bin. Dein Kalender gefiel mir sehr, vor allem die verschiedenen Möglichkeiten, die einzelnen Säckchen zu montieren finde ich sehr praktisch! Die Anleitung war sehr verständlich und ich habe den Kalender an einem Tag genäht. Die Kinder fanden den Kalender wunderschön, er passte toll in unser Adventsritual.
    Leider habe ich erst am Ende des letzten Schultages daran gedacht ein paar Fotos zu machen, deshalb sieht der Adventsplatz nicht mehr so toll aus 😉
    Danke für die tolle Idee & Anleitung!!!

  17. Julia 29. September 2016 um 10:14 Uhr - Antworten

    Das ist ein wirklich toller Adventskalender und die Farben passen perfekt zusammen.
    Eine Frage zum Stoff hätte ich allerdings. Ist es Webware oder ein anderer Stoff?

    • modage 2. Oktober 2016 um 21:12 Uhr - Antworten

      Lieben Dank, das ist einfache Webware. 🙂

  18. Carina 14. Oktober 2016 um 20:17 Uhr - Antworten

    Dieser Kalender ist ein einfach super!
    Magst du noch verraten, wo du die Stoffe her hast?
    Ich finde nichts vergleichbares!
    Hast du Jersey oder Baumwolle genommen?
    LG

    • modage 15. Oktober 2016 um 21:50 Uhr - Antworten

      Hallo, die Stoffe hatte ich glaube ich damals über DaWanda bestellt, aber ich habe bereits die Rückmeldung bekommen, dass es die wohl nicht mehr zu kaufen gibt. :-/ Verarbeitet habe ich Baumwollstoffe. LG

  19. Sylvia Dunn 1. November 2016 um 9:12 Uhr - Antworten

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen Richtig liebevoller Kalender und so super toll erklärt. Ich danke Dir und wünsche Dir dann eine sehr schöne und besinnliche Weihnachtszeit..
    Herzlichen Gruß Sylvia

  20. Heike 5. November 2016 um 16:30 Uhr - Antworten

    Hallo,

    der Kalender ist ein Traum, vor allem auch die schöne Farbkombination.
    Meinst du man könnte diesesn auch ohne Vlies nähen, oder ist er dann zu instabil ?

    Danke
    Grüßle Heike

  21. Alina 7. November 2016 um 14:20 Uhr - Antworten

    Dieses Jahr habe ich endlich meine eigene Nähmaschine und möchte diesen schönen Adventskalender mal ausprobieren! Mein Freund wird sich freuen 🙂
    Welche Nähmaschineneinstellungen (also Stichlänge etc) hast du verwendet? (Sorry, ich bin Anfängerin 😉 )
    Lieben Gruß

  22. Christine 10. November 2016 um 7:52 Uhr - Antworten

    Wunderschön der Kalender. Irgendwie kriege ich das mit den Aufhänger (Satinband) nicht hin. Das Band ist immer an der Spitze die umgelegt ist. Gib mir doch bitte einen Tip, was ich falsch mache.

    • Christine 10. November 2016 um 8:39 Uhr - Antworten

      Ich habe es selbst herausgefunden. Da ich meine Tüten 20×20 zugeschnitten habe mußte ich ja auch das Satinbsnd länger zuschneiden. Denkfehler. Trotzdem vielen Dank im voraus. LG Christine

  23. inni50 8. Oktober 2017 um 22:57 Uhr - Antworten

    Dankeschön, tolle Idee, werde vielleicht ein paar größere Tüten nach dem Muster machen für kleine Geschenke

  24. Seraina 28. Oktober 2017 um 19:16 Uhr - Antworten

    Wau, muess ich unbedingt ausprobieren! Welchen Flies hast du da genommen? Lg Seraina

    • modage 4. Februar 2018 um 22:24 Uhr - Antworten

      Ich habe das Vlies H640 verarbeitet. LG

  25. Kerstin Altekrüger 18. September 2018 um 20:15 Uhr - Antworten

    Eine sehr schöne und schnell umsetzbare Idee. Ich nehme die kleinen Tütchen und Fülle Sie mit Pralinen als kleine Adventsmitbringsel.
    Die Spitzen der Innentasche habe ich allerdings gekürzt und schräg abgenäht.
    Vielen Dank für die Anleitung

  26. Kerstin 18. September 2018 um 21:01 Uhr - Antworten

    Eine schöne und schnell umsetzbare Anleitung. Ich nehme die Tütchen und Fülle diese mit Pralinen als kleines Adventsmitbringsel.
    Die Spitzen des Innenfutters habe ich allerdings gekürzt und vernäht und dadurch ließ sich die Spitze besser ausformen
    Danke für die schöne Anleitung

  27. Kreative 8. November 2018 um 9:07 Uhr - Antworten

    Ich muß dieses Jahr unbedingt auch mal einen Adventskalender nähen, dieser ist ja wirklich sehr hübsch!

Hinterlassen Sie einen Kommentar